Aktuelles aus Münster

Mehrer Tablets auf einem Tisch in der Schule
© S. Autering

Die Schule von heute – iPads statt Hefte

(sa) Immer mehr Schulen digitalisieren ihren Alltag und führen Tablets ein. Besonders die höheren Klassen sind davon betroffen und ersetzten Schreibhefte und Schnellhefter durch iPads. Doch haben die digitalen Geräte wirklich nur Vorteile? In diesem Artikel möchten wir euch beide Seiten vorstellen und gegenüberstellen.

weiterlesen >>
Logo Jugendrat Münster
© Jugendrat Münster

Was macht der Jugendrat gerade?

(ni) Der Jugendrat ist das Sprachrohr der Jugendlichen Münsters und vertritt die Interessen dieser in der Politik. Die 30 Mitglieder, welche aus den sechs Bezirken Nord, Ost, West, Südost, Hiltrup und Mitte kommen, vertreten im überparteilichen Jugendrat die jungen Münsteraner und setzen sich in verschiedenen Projekten für Themen wie Rassismus, Umweltschutz und ÖPNV für Jugendliche ein oder verfassen Anregungen an den Rat.

Da ich selbst im Vorstand des Jugendrates aktiv bin, bekomme ich viel von den Projekten und Aktionen mit, um welche sich der Jugendrat kümmert. Also... an welchen interessanten Projekten arbeitet der Jugendrat wohl gerade? Außerdem gibt es eine aktuelle Veranstaltung am 02.04.2022.

weiterlesen >>
4 der beteiligten Schüler* auf dem Podium
© K. Abou Hamed

Eine Ministeriumsgründung - nicht das Alltäglichste was auf dem Stundenplan eines Schülers steht

Gründung des "Bundesministeriums für Schrumpfung, Glück und ein gutes Leben für Alle"

(ka) "KonsumWandel - wir können auch anders"- unter diesem Motto arbeiteten 14 Schüler des Immanuel Kant Gymnasiums aus Münster-Hiltrup seit September letzten Jahres an einem digitalen Projekt in Zusammenarbeit mit vamos!. Im Laufe der langen Museumsnacht des LWL Museums für Kunst und Kultur am 11.02.2022 haben sie ihre Projekte, im Rahmen der feierlichen Eröffnung des Bundesministeriums für Schrumpfung, Glück und ein gutes Leben für alle, vorgestellt. Kanello war live dabei.

weiterlesen >>
© Artur Szczybylo - depositphotos.com

Wanted: Kanello.net sucht Jugendredakteure!

Wir bauen eine Jugendredaktion auf. Bewerbungen sind kontinuierlich bei uns möglich.

Dir brennt was unter den Nägeln, du findest es wird in Münster zu wenig aus Sicht von Jugendlichen geschrieben und berichtet? Dann komm in die neue Kanello-Jugendredaktionsgruppe. Gemeinsam mit anderen kannst du zu aktuellen Fragen Stellung nehmen, dich einbringen und einmischen. Und das Beste ist: du kannst so dein Taschengeld noch aufbessern: Veröffentlichte Beiträge und Fotos werden bezahlt.

weiterlesen >>
© Vamos e.V.

„Der Stoff, aus dem die Träume sind“

(ih) Der Münsteraner Verein Vamos e.V. und Schüler*innen der Mathilde-Anneke Gesamtschule Münster (MAG) haben gemeinsam eine Mapstory mit dem Titel „Der Stoff, aus dem die Träume sind“ erstellt und dafür den mit 2.000 € dotierten dritten Platz beim NRW-Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement 2021 geholt.

Die Auszeichnung wurde am 27. Oktober auf dem Film Festival Cologne im Rahmen einer sehr festlichen Veranstaltung verliehen, bei der u.a. Dr. Auma Obama, die Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, die bedeutende Rolle der jungen Generation für die Umsetzung der Weltnachhaltigkeitsziele (SDGs) hervor.

weiterlesen >>
© Paul Steuber - pixabay.com

„Auswertung“ Bundestagswahl

(eh) Der 26. September des Jahres 2021 wird in die Geschichte eingehen als „der Tag, an dem eine Ära zu Ende ging“… Gut, das klingt ein bisschen sehr dramatisch, aber grundsätzlich ist es richtig. An diesem Tag hat Deutschland eine neue Regierung gewählt und sich so auch von der amtierenden Kanzlerin Angela Merkel verabschiedet, die dieses Amt 16 Jahre bekleidete. Der Ausgang der Wahl war in dieser Knappheit nicht aus den vorherigen Umfragen vorherzusagen, doch das war nicht die einzige Überraschung. Und was wählte 'die Jugend'?

weiterlesen >>

Jugendratswahl 2021 beendet: die neuen Mitglieder stehen fest!

In den ersten beiden Mai-Wochen 2021 haben insgesamt 1.107 Jugendliche die Mitglieder des 7. Jugendrats für Münster gewählt.

Die 30 neuen Mitglieder aus den sechs Stadtbezirken stehen fest. Herzlichen Glückwunsch!

Die öffentliche Bekanntmachung der gewählten Jugendratsmitglieder findet ihr auf der Homepage des Wahlamtes der Stadt Münstert

Der Wahlabend am 11.05.2021 wurde live gestreamt...und kann bei youtube angeschaut werden.

Jugendratswahlen in Münster 2021

(ih) Du bist zwischen 12 und noch keine 18 Jahren alt und hast Lust, die Zukunft von Münster mitzubestimmen und dich dabei politisch weiterzuentwickeln?

Dann lass dich doch für den Jugendrat Münster aufstellen! Durch Corona wurden die Wahlen im November 2020 abgesagt und werden nun im Mai durchgeführt. Aktuell kannst du dich als Kandidatin/Kandidat bewerben.

weiterlesen >>
© NiklasPntk auf Pixabay.de

Was du über Fridays for Future wissen musst

(tr) Inzwischen wissen wir, wenn wir Fridays for Future hören: Es geht um’s Klima. Doch für was steht die Organisation ein, was sind die wichtigsten Ziele, Ansichten und vielleicht auch Vertreter? Greta Thunberg, kennen wir. Auch Luisa Neubauer haben wir schon mal gehört. Klimakrise, Klimaprotest, Aktivist, Co2, Klimastreik…

Wir wollen mit diesem Artikel euer Hintergrundwissen rund um das Thema ein bisschen erweitern und euch auch zeigen, wie ihr euch engagieren könnt. Wer weiß, vielleicht steht ihr beim nächsten Protest auch schon mit auf der Straße!

weiterlesen >>
© Gerd Altmann, Pixabay.de

Achtung: Schnell noch einen Ausbildungsplatz finden!

(tr) Dir wurde dein Ausbildungsplatz kurzfristig abgesagt oder du hast bisher noch nichts gefunden? Dann haben wir gute Nachrichten für dich, denn in vielen Bereichen suchen Unternehmen noch händeringend nach Auszubildenden. Und auch wenn das Ausbildungsjahr schon begonnen hat, kann sich eine Bewerbung noch lohnen!

weiterlesen >>
© Freiwilligenagentur Münster

Freiwilligentag 2020: 18. und 19. September

(mb) An alle Jugendlichen, die etwas Gutes tun wollen, hier ist eure Chance! Am 18. und 19. September ziehen tatkräftige Teams durch die Stadt und engagieren sich für eine gute Sache. Sie gehen auf Zoobesuch mit Senioren, helfen Geflüchteten die Kunst des Fahrradfahrens in einer Großstadt zu meistern oder bringen unser Stadtbild mal wieder zum Glänzen. Kurz: ein positives Zeichen setzen. Die Frage ist nur, bist du dabei?

weiterlesen >>
© muenster.de

Voll ist out . neue Kampagne „Bei uns stürzt keiner ab“

Regelmäßiger Alkoholkonsum hat in den letzten Jahren bei den Jugendlichen zwar stetig abgenommen, trotzdem starten Jugendliche immer noch weit vor der Volljährigkeit mit dem Alkohol und das Komma saufen scheint sogar wieder beliebter geworden zu sein.

Diese Entwicklungen treiben die neue Kampagne von "Voll ist out" unter dem Motto „Bei uns stürzt keiner ab“ an. Ab Anfang 2020 ziehen kleine Teams durch Münster und klären auf, über Alkoholkonsum, seine Folgen und wie eine gute zusammenhaltende Clique Verantwortung übernehmen kann und so dabei hilft, dass so leicht keiner mehr abstürzt. Außerdem kannst du die Kampagne über den Instagram Account von Voll ist out verfolgen.

weiterlesen >>
© Peus-Depositphotos com

Der Weg ist das Ziel - Mit Parkour durch Münster

Jeder kennt die actiongeladenen Verfolgungsjagden aus Film und Fernsehen, bei denen die Charaktere sich problemlos durch die Stadt bewegen. Treppengeländer, Fahrradständer, Brücken oder andere Hindernisse werden dabei gekonnt ausgenutzt, um sich einen Vorsprung zu ergattern und als erster das Ziel zu erreichen oder den Verfolger abzuhängen.

Parkour – so nennt sich diese Fortbewegungsweise, bei der man versucht möglichst schnell und effizient von einem Ort zum anderen zu kommen. Dabei werden nicht die vorgesehenen Wege benutzt, sondern Hindernisse mit verschiedenen Techniken überwunden. Dafür braucht es Kraft, Ausdauer und vor allem Übung, Übung, Übung...!

weiterlesen >>