Logos der Jugendzentren in Münster

Jugendzentren und -treffs in Münster wieder geöffnet?

(mb) Das rigide Kontaktverbot und der Lockdown fast aller Einrichtungen sind überstanden, doch die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen geben unserem Sozialleben noch strenge Grenzen. Umso besser, dass ab 18. Mai 2020 viele Jugendzentren wie beispielsweise das PG oder das jib ihre Türen wieder öffnen wollen. Die genauen Termine werden mit Absprache des Jugendamts festgelegt und strenge Vorschriften sind nach wie vor das Gebot der Stunde.

Viele Einrichtungen haben ihren Internetauftritt verbessert, um Jugendlichen Hilfestellungen oder Raum für sozialen Austausch zu bieten. Doch nun geht es auch im echten Leben wieder los: Man kann sich wieder persönlich treffen und die pädagogischen sowie kulturellen Angebote der Jugendzentren in Anspruch nehmen. Trotzdem müssen Viele noch auf sportliche, schauspielerische und musikalische Aktivitäten in Gruppen verzichten. Die Wiedereröffnung sozialer Einrichtungen ist ein schrittweiser Prozess und die Planung hängt auch an den Infektionszahlen. Dennoch ist ist es ein wichtiger Schritt, um dem sozialen Miteinander in Münster wieder Leben einzuhauchen, Freunde* zu treffen.

Wir von Kanello freuen uns, dass auch in der Corona Zeit auf Münsters Jugendzentren Verlass war und sich Jugendliche nun wieder live begegen können.

Verwendung von Cookies:

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.