© Teddy - rawpixel.com

Tipps für den Start in die Sommerferien: So gibt es keine Langeweile!

(ph) Endlich sind sie da - die Sommerferien! Doch bei so viel Zeit kann einem schnell auch mal langweilig werden. Hier findest du jede Menge Tipps, Ideen und Veranstaltungen für deine Ferienplanung bei jedem Wetter. Schließlich soll dieser Sommer nach einem Jahr Pandemie Zuhause alles andere als eintönig werden. Diese Sommerangebote bieten für jeden/ jede eine passende Aktivität. Ganz egal, worauf du diese Ferien Lust hast - chillen und grillen mit deinen Freunden, entspannte Abende mit Lagerfeuer oder aktiv werden beim Spikeball, Bouldern und mehr - langweilig wird dir bestimmt nicht mehr! Coole neue Leute treffen inklusive!

Mit dem Ferien-Programm des Paul-Gerhard-Hauses kann der Sommer kommen! Chillen, Jammen, Bouldern und mehr

Falls du das Paul-Gerhard-Haus noch nicht kennst: Das Jugendzentrum in der Nähe des Hauptbahnhofes ist eine anerkannte Freizeiteinrichtung für Jugendliche bis 20 Jahren. Dabei ist es egal, welcher Nation, Identität oder Religion zu dich zugehörig fühlst - hier ist jeder und jede willkommen. Für die erste Hälfte der Sommerferien hat das PGH ein tolles Ferien-Programm entwickelt, worin viele Aktivitäten sogar umsonst sind. Gestartet wurde zum Beispiel direkt mit einem entspannten Abend mit Lagerfeuer und Stockbrot - wenn das nicht mal nach Sommer klingt!

Für den Start in die zweite Ferienwoche steht ein lockerer Pizza-Abend an. Für Musikinteressierte, die schon immer mal Gitarre, Schlagzeug oder Klavier spielen wollten (oder es schon spielen können) gibt es außerdem jeden Mittwoch und Donnerstag die Veranstaltungen "Garage Sounds". Hier kannst du einfach mal drauf losjammen, ohne nervige Nachbarn oder Eltern, die sich über den Lärm beschweren. Vielleicht entsteht daraus ja sogar eine coole Band!?

Der Donnerstag steht ganz unter dem Motto der Kreativität. Hier kannst du basteln, malen, gestalten, Stoffe bedrucken oder lernen, wie man ein Hochbeet baut. Freitag hingegen kannst du mit Bouldern und Klettern deine sportliche Ader entdecken oder ausleben. Beides ist mit coolen Ausflügen in den Klettergarten oder zur Boulderhalle verbunden. Perfekt, wenn du einfach mal rauskommen willst!

Am Wochenende kannst du dich bis Abends im Paul-Gerhard-Haus mit deinen Freunden treffen, Kicker, Billiard oder Tischtennis zocken oder einfach quatschen, chillen und die nächsten Wochen planen. Für den 24.07. steht sogar ein Abendausflug in die Bockholter Berge an!

Für eine Übersicht des vollständigen Programms des PGH klicke hier.

Anmeldung unter 0251-54036 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Angebote für deinen Start in die Sommerferien

Auch andere Jugendzentren haben spannende Programme für dich und deine Freunde auf die Beine gestellt. Das Jugendzentrum des Anne-Jakobi-Hauses in Roxel bietet dir ein wöchentliches Programm für verschiedene Altersgruppen und Interessen. Hier kannst du gemeinsam sporteln, dich je nach Alter in entspannter Atmosphäre in der Jungs- oder Mädelsgruppe treffen oder gemeinsam kochen und tanzen. Darüber hinaus kannst du auch einfach so vorbeikommen um Kicker, Billiard oder Playstation zu spielen und einfach mal ungestört mit deinen Freunden abzuhängen. Für mehr Infos und zur Anmeldung geht's hier entlang!

Du bist über 16 und weißt nicht, was du Freitag Abends machen sollst? Dann komm im Bonni Jugendtreff in der Altstadt zur "Bonni-After-Hour" vorbei. Bei einem kühlen Getränk, Lagerfeuer und entspannter Lounge-Atmosphäre kannst du den Abend hier perfekt ausklingen lassen. Mehr dazu hier.