Geschlecht egalkostenloses Angeboteingeschränkt barrierefreiSchweigepflicht gesichtert

Der Kinderschutzbund Münster

Der Kinderschutzbund Münster setzt sich im Besonderen für die Rechte und den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein. Dazu bietet er Beratung und Unterstützung an - persönlich und telefonisch. Mögliche Themen können zum Beispiel sein: Stress zu Hause oder in der Schule, aber auch Gewalterfahrungen, über die du mal dringend reden musst. Termine werden dazu am besten abgesprochen, oder du nutzt die offene Sprechstunde (s.u.). Auch Treffpunkte außerhalb der Einrichtung (z.B. in deiner Schule oder im Jugendzentrum) sind nach Absprache möglich. Du hast zudem die Möglichkeit zu wählen, ob du über dein Anliegen mit einer Frau oder einem Mann sprechen möchtest. Du hast übrigens ein Recht auf Beratung  - auch ohne Information deiner Eltern, du darfst aber natürlich auch eine Vertrauensperson mitbringen. Du kannst dich außerdem an den Kinderschutzbund wenden, wenn du dich zum Beispiel um eine Freundin oder einen Freund sorgst.

Angebote für Jugendliche

Beratung bei Stress/Konflikten in der Familie, in der Schule, mit Freunden oder Freundinnen

Beratung und Unterstützung bei emotionaler, körperlicher und sexualisierter Gewalt

 

Gibt es Zugangsvoraussetzungen: Ja
Wenn ja, welche? Wohnhaft in Münster, Alter: Bis 21 Jahre

Sprachen: Deutsch, Englisch

Dolmetscher_in möglich: Ja

Terminvereinbarung nötig? Ja - außer bei der offenen Sprechstunde

Begleitung durch eine Vertrauensperson nötig oder möglich? möglich

Kann das Angebot anonym besucht/wahrgenommen werden? Ja, Anonymität möglich

 

Ansprechpersonen

Christoph Knack, Anne Ostendorf und Hannah Manchen

Öffnungszeiten des Sekretariats

Mo. - Fr. 9:30 - 12:00 Uhr
Di. 16:00 - 18:00 Uhr

Offene Sprechstunde

Di. 16:00 - 18:00 Uhr
und Do. 9:30 - 11:00 Uhr