Angebote für Jugendliche ab 14 Jahre Geschlecht egal teilweise kostenpflichtiges Angebot barrierefreier Zugang Schweigepflicht gesichtert

Haus Magda (Alexianer Münster GmbH)

Das Haus Magda ist ein intensiv-betreutes Wohnangebot für junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren mit Essstörungen in Trägerschaft der Alexianer Münster. Im Haus gibt es 7 Plätze. Gemeinsam mit dem Team der Einrichtung arbeiten die Bewohner_innen daran, ihren Alltag wieder selbstständig gestalten zu können. Ziele sind dabei unter anderem die Stabilisierung des Körpergewichts durch gemeinsame Mahlzeiten, Strategien gegen Erbrechen und Bewegungsdrang erlernen, sowie die Erarbeitung einer Zukunftsperspektive. Wenn du an einer Essstörung erkrankt bist und mehr Infos haben möchtest, kannst du dich telefonisch oder per E-Mail im Haus Magda melden. Zum Erstgespräch kannst du natürlich alleine kommen. Wenn du minderjährig bist, ist es aber wichtig, dass deine Eltern auch mit im Boot sind, da ihr gemeinsam einen Antrag auf Kostenübernahme stellen müsst. Die Kosten für die Unterbringung werden dann in der Regel vom Jugendamt oder von den Sozialhilfeträgern erbracht.

Gibt es Zugangsvoraussetzungen: Ja
Wenn ja, welche? Eine diagnostizierte Essstörung, Begleiterkrankungen sind möglich und auch üblich. Altersspanne: Junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren.

Sprachen: Deutsch

Dolmetscher_in möglich: Nein

Terminvereinbarung nötig? Ja

Begleitung durch eine Vertrauensperson nötig oder möglich? möglich

Kann das Angebot anonym besucht/wahrgenommen werden? Nein, keine Anonymität möglich

Ansprechpersonen

Frau Christoffer
Einrichtungsleitung

Frau Pomp
Wohngruppenleitung

Öffnungszeiten

Die Einrichtung ist rund um die Uhr telefonisch erreichbar.