Verwendung von Cookies: Um diese Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Jennifer (7 Jahre) unterdrückt ihren jüngeren Bruder Kevin. Mittlerweile macht sich Kevin nachts wieder in die Hose. Von der Mutter lässt sich Jennifer nichts sagen. Die Alleinerziehende schafft es kaum noch, den Alltag zu bewältigen. Verzweifelt wendet sie sich an das Jugendamt. Dieses stellt ihr während sechs Stunden pro Woche eine erfahrene pädagogische Fachkraft zur Seite.

Die Sozialpädagogische Familienhilfe richtet sich an Familien, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden und zum Beispiel durch alltägliche Belastungen überfordert werden. Überforderungen haben vielfältige Gründe und wirken sich unterschiedlich auf die Familien aus.

Die Sozialpädagogische Familienhilfe unterstützt eure Eltern bei der Erziehung, hilft aber auch, das Zusammenleben in der Familie zu verbessern. Außerdem unterstützen die Berater_innen eure Familie dabei, den Haushalt zu organisieren und ein Haushaltsbudget aufzustellen.