© kanello.net

Baumpaten gesucht

(mb) Sind dir die grünen Säcke, die an über 300 Bäumen in Münster angebracht sind, schon mal aufgefallen? Sie gehören zu einer Kampagne der Stadt Münster, an der du dich ehrenamtlich beteiligen kannst.

Die anhaltende Dürre und die damit verbundene Trockenheit hat NRW fest im Griff. Kaum Regen, und die Grundwasserspiegel sinken. So ist die Trockenheit der letzten zwei Jahre auch in Münster zu spüren. Die grüne Lunge Münsters, insbesondere die Straßenbäume, unsere Schattenspender und CO2-Speicher stehen vor Problemen. Damit ist auch das Gesamtbild unserer Stadt betroffen und unser Alltag könnte grauer werden.

„Unser Stadtgrün braucht DEINE Hilfe, schenke mit aus! Bewirte die Bäume DEINER Straße!“

Bäume in der Stadt

Wassersack im Geistviertel. © Kannello.netWassersack im Geistviertel. © Kannello.netIm Buch „Das geheime Leben der Bäume“ erzählt Peter Wohlleben wie Bäume miteinander kommunizieren, dass sie ein Gedächtnis und sogar die Fähigkeit besitzen anderen Bäumen zu helfen. Diese Behauptungen beruhen auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und seinen eigenen Erfahrungen als Förster. Mit dieser Perspektive bekommen die Bäume rings um uns herum eine neue, tiefere Dimension. Die Welt der Bäume ist eine, in der betriebsamen Moderne fast in Vergessenheit geratene, Erinnerung an unsere Herkunft, die Natur. 

Doch was würden Münsteraner Bäume äußern wenn sie unsere Sprache sprechen würden? Nach anfänglicher Empörungen über den Auspuffskandal wahrscheinlich; „Ich habe Durst“.

„Münster schenkt aus“!

Kampagnenplakat. © Kanello.netKampagnenplakat. © Kanello.netDie Bürgerkampange die unter diesem Namen läuft wird unsere Bäume schützen, doch sie braucht deine Hilfe! Sogenannte Baumpaten/Baumkeeper werden gesucht, um mit einem klugen Konzept den Bäumen in Münster großflächig zu helfen. Unter www.stadt-muenster.de/umwelt findest du mehr Informationen.

Für weitere Fragen, wie du bei dem Projekt mithelfen und mit wenig Mühe viel Gutes bewirken kannst, darfst du bei dem Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit vorbeischauen oder anrufen, unter Tel. 0251/ 492-6741.

 

Weitere Informationen