Werbung im Briefkasten
© rawpixel.com

Meine Daten – wen gehen sie was an? Die Bundeswehr!

(ih) Datenschutz, nervige Cookie-Banner, jede Menge aufklärende Warnhinweise, das Leben kann ganz schön nervig sein, wenn man im Internet unterwegs ist. Aber auch im realen Leben sind deine Daten begehrt. So flattern immer wieder Werbesendungen per Briefpost rein...woher haben die eigentlich deine Adresse?

Liest du amtliche öffentliche Bekanntmachungen? 100%ig nicht… aber manchmal lohnt es sich doch. So hat die Stadt Münster in einer solchen Bekanntmachung vom Herbst 2020 erwähnt, dass du ein Widerspruchsrecht hast, wenn du keine Werbung für die Bundeswehr haben möchtest, nur weil du volljährig geworden bist.

Die Menge an digital erfassten Daten, die von dir und jedem anderen gesammelt, gespeichert und weiterverarbeitet werden ist immens. Die meisten von uns geben auf, da die Flut zu groß ist und die dauernd von einem geforderten Entscheidungen anstrengend sind. Dabei sind deine Privatsphäre und die Möglichkeiten zu kontrollieren, wer was von dir weiß wichtig. Das Schlagwort hierzu lautet digitale Selbstbestimmung…du bestimmst selbst, was andere von dir wissen sollen. Das ist nicht nur im Umgang mit der sowieso schon komplexen Internetwelt wichtig, auch im realen Alltag hat das Auswirkungen. Damit du die Kontrolle behältst, muss du allerdings aktiv werden, dich abgrenzen und dich eventuell auch gegen eine Vereinnahmung wehren.

Werbung für die Bundeswehr für alle die 18 Jahre werden?

Es ist gesetzlich geregelt, dass das Meldeamt deine Adressdaten an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr zum „Zwecke der Übersendung von Informationsmaterial an Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden (§ 58 c Abs. 1 Satz 1 Soldatengesetz und § 36 Abs. 2 BMG)“ weitergeben darf. Aber dem kannst du widersprechen! Deinen Widerspruch gegen diese Adressenweitergabe nehmen das Amt für Bürger- und Ratsservice, Stadthaus 1, Klemensstraße 10, die Bezirksverwaltungen oder die Bürgerbüros entgegen.