Foto: © Anton Matyukha - Depositphotos.com
Foto: © Anton Matyukha - Depositphotos.com

Nachhaltige Ernährung

Bei nachhaltiger Ernährung geht es vor allem darum, sich von Lebensmitteln zu ernähren, die möglichst umweltfreundlich und ressourcenschonend sind.

Zum einen gehören Bio-Produkte dazu. Diese zeichnen sich in der Regel dadurch aus, dass bei dem Anbau von Pflanzen wenige bis keine umweltschädlichen Pestizide genutzt wurden und Tiere möglichst artgerecht gehalten werden. Bio-Produkte werden durch verschiedene Siegel gekennzeichnet, da verliert man schnell mal den Überblick. Mehr zu den Siegeln und ihre Bedeutung findet ihr hier. Doch auch Bio-Produkte können auf ihrem Weg in den Supermarkt wesentlich mehr Ressourcen verbrauchen, als man glauben mag. Auf Grund der erhöhten Nachfrage, kommen einige davon aus dem Ausland und gelangen über lange Transportwege zu uns.

Daher ist es nachhaltiger, wenn man regional und saisonal einkauft. Das heißt, nur Produkte aus Deutschland und damit auch nur Obst und Gemüse, das hier auf freiem Feld angebaut und gerade geerntet werden kann. Das spart nicht nur Ressourcen, sondern fördert auch die regionale Wirtschaft. Produkte, die zwar aus Deutschland kommen, aber in beheizten Gewächshäusern angebaut wurden, verbrauchen deutlich mehr Ressourcen und sind entsprechend weniger nachhaltig. Wochenmärkte sind für regionale und saisonale Einkäufe hervorragend geeignet.

Am besten bringt ihr zum Einkaufen zudem eine wiederverwertbare Tragetasche mit. Denn ein weiterer Aspekt nachhaltiger Ernährung besteht in der Verpackung, die sollte möglichst gering und am besten wiederverwertbar sein. In vielen Städten gibt es außerdem Unverpackt-Läden, in denen Lebensmittel ganz ohne Verpackung angeboten werden und in selbstmitgebrachte, wiederverwertbare Gefäße gefüllt werden können.

Eine nachhaltige Ernährung, zeichnet sich auch durch einen geringen Fleischkonsum aus. Vor allem Rinder produzieren viele schädliche Treibhausgase und es werden immer mehr Anbauflächen für Futterpflanzen benötigt, für die teilweise Wälder gerodet oder natürliche Wiesen zerstört werden.

Neugierig geworden? In dieser Rubrik erfährst du alles zum Thema.

Verwendung von Cookies:

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.