Verwendung von Cookies: Um diese Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

© Goodluz - Depositphoto.com
© Goodluz - Depositphoto.com

Praktikum

Um ein Praktikum kommt heute niemand mehr herum. Schon in der Schule bist du damit konfrontiert. Aber wie findest du eine geeignete Praktikumsstelle? Wie sollte deine Bewerbung aussehen? Und allem voran – wo in Münster kann man überhaupt ein Praktikum machen? Hier kannst du die Antworten finden.

Schülerpraktikum

Mindestens ein Praktikum macht heutzutage jeder in der Schule. Diese finden meistens in den Klassen 9, 10 oder 11 statt und dauern zwei bis drei Wochen. Hier geht es darum, erste Erfahrungen darin zu sammeln, wie es in der Arbeitswelt aussieht und die Möglichkeit zu nutzen, Einblicke in den Arbeitsbereich zu erhalten, der dich interessiert.

Ferienpraktikum und Orientierungspraktikum

Du kannst aber auch freiwillige Praktika machen, in den Ferien oder auch nach deinem Schulabschluss. Dafür musst du mindestens 15 Jahre alt sein. So ein Praktikum bietet sich an, wenn du Interesse daran hast, einen Beruf kennen zu lernen und um zu entscheiden, ob du in diesem Bereich eine Ausbildung machen möchtest.

Studienbegleitendes Praktikum

Für manche Studiengänge musst du ein Vorpraktikum absolvieren. Das soll dir zum einen mehr Sicherheit bei der Wahl des Studiengangs geben, und zum anderen bringst du dadurch schon erste Arbeitserfahrungen mit, auf denen das Studium aufbauen kann. Andere Studiengänge verlangen Praktika erst während des Studiums. Ziel ist es, dir praktische Fähigkeiten zu vermitteln, die du in dem eher theoretischen Studium nicht erlernen kannst.

Probearbeiten

Es kann auch sein, dass du nach einer Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz zum Probearbeiten eingeladen wirst. Eine Einladung zum Probearbeiten ist ein Zeichen dafür, dass der Betrieb an dir interessiert ist. Auf diese Weise können du und der Betrieb einander kennen lernen und feststellen, ob ihr tatsächlich zueinander passt.

Praktikum finden und sich bewerben

In allen Fällen liegt es an dir, eine Praktikumsstelle zu finden. Natürlich kann man sich bei Freunden und Verwandten umhören, aber nicht immer ist jemand aus dem Arbeitsfeld dabei, für das man sich interessiert. Dafür gibt es aber viele hilfreiche Internetseiten und andere Angebote, die dir bei deiner Suche und auch bei der Bewerbung helfen können.